Die Mitglieder der Vorbereitungsgruppe

 

  • B., Michael
  • Gronski, Heike
  • Hetzel, Dirk
  • Jäkel, Stephan
  • Jansen, Hermann
  • Kassa
  • Mai, Sven
  • Passolt, Barbara
  • Schmidt, Stephanie
  • Vielhaber, Bernd
  • Westphal, Martin

 

Michael B.

29, wohnt in Krefeld und ist Student

Mitbegründer von 20+pos, einem Zusammenschluss  junger HIV-Positiver.

E-Mail: �ffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail
�ffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.twentypluspos.de

 

Heike Gronski

Mitarbeiterin der AIDS-Hilfe Bonn, Ansprechpartnerin für das Netzwerk Frauen & AIDS.

E-Mail: �ffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

 

 

Dirk Hetzel

Referent für Menschen mit HIV/AIDS in der Deutschen AIDS-Hilfe e.V.

E-Mail: �ffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

�ffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://www.aidshilfe.de/

 

Stephan Jäkel

33, Kunsttherapeut und arbeitet seit zwei Jahren bei Pluspunkt e.V. in Berlin, der Beratungsstelle für Menschen mit HIV und AIDS im Prenzlauer Berg.

Dort zuständig für Beratung, die Planung der medizinischen Informationsveranstaltungen und leitet die Gruppe für HIV-positive Männer bis 30 Jahre.

E-Mail: �ffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

�ffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.pluspunktberlin.de

 

Hermann Jansen

44, wohnt in Berlin; Mitglied von Positiv e.V.,

wird die Informationen aus der Vorbereitungsgruppe für die BPV regelmäßig in die bundesweiten Positiventreffen geben und dort zur Diskussion stellen.

E-Mail: �ffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

 

Kassa

ist im Netzwerk der afrikanischen Migrant(inn)en Vorstandsmitglied und Organisator. Er koordiniert die Begegnungsangebote für Migrant(inn)en der Berliner AIDS-Hilfe e.V.. Er bringt die Interessen der Migrant(inn)en in die Vorbereitungsgruppe der BPV 2004 ein.

E-Mail: �ffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

 

Sven Mai

Wurde am Unabhängigkeitstag der Vereinigten Staaten im Jahre des Drachen in Hamburg geboren.
Das Leben führte ihn zunächst über das Studium zum Volkswirt und in die selbständige Tätigkeit als Makler.
Nach durchlebter schwerer Krankheit entfesselte er die Leidenschaft zur Photographie und machte sie zum Mittelpunkt in seinem Leben. In der persönlichen Auseinandersetzung mit seinen Modellen und anderen Photographen, Künstlern geht er seinen schöpferischen Weg.
Heute arbeitet er als freischaffender Künstler in Richtung der ästhetisch-provokanten Photographie. 

E-Mail: �ffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

 

Barbara Passolt

Mitarbeiterin der AIDS-Hilfe Kassel,
Ansprechpartnerin für Fragen vor Ort;
Ansprechpartnerin für das Netzwerk Frauen & AIDS;
Vernetzung der BPV in der Region.

E-Mail: �ffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

�ffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://kassel.aidshilfe.de

 

Stephanie Schmidt

ist Mutter von zwei Kindern und engagiert sich seit 9 Jahren für die akzeptierende Drogenarbeit;

vor Ort arbeitet sie hauptamtlich in der Braunschweiger AIDS-Hilfe e.V. mit den Schwerpunkten Drogen, Menschen in Haft und Koordination der JES Gruppe;
auf Bundesebene arbeitet sie im Delegierten-Rat der Deutschen AIDS-Hilfe e.V. als Vertreterin des Netzwerkes JES;

in der Vorbereitungsgruppe für die Bundespositivenversammlung 2004 fühlt sie sich besonders zuständig für die Interessen drogengebrauchender Menschen.

E-Mail: �ffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

�ffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://jes.aidshilfe.de/

�ffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://www.braunschweig.aidshilfe.de/

 

 

Bernd Vielhaber

wohnt in Berlin und ist freiberuflicher Medizinjournalist mit den Schwerpunkten HIV/AIDS, Hepatitis und sexuell übertragbare Krankheiten, Erwachsenenbildner und systemischer Organisationsberater.

E-Mail: �ffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

 

Martin Westphal

Mitarbeiter der Deutschen AIDS-Hilfe e.V.

E-Mail: �ffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

�ffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.aidshilfe.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen