Organigramm

(laut Besprechung vom 21. Februar 2004)

 

Kongresspräsidentin

Schmied

Wissenschaftliches Sekretariat/Komitee

Tschachler (ÖAG)

Rockstroh (DAIG)

Vielhaber (CB)

Zuständig für interdisziplinäre Ausrichtung und wissenschaftliche Qualität

Soll noch weitere Mitglieder (Zahl ??) aufnehmen

Strukturkomitee

4 Positionen DAIG bzw. Kompetenznetzwerk HIV

1 Position DAGNÄ

5 Positionen Österr. AIDS-Gesellschaft

2 Positionen Deutsche AIDS-Hilfe

2 Positionen Community Board (AUT & BRD)

2 Positionen AIDS-Hilfen Österreichs

2 Positionen Pflegebereich (AUT & BRD)

Zentrales Vorbereitungsgremium

Lokales Organisationskomitee

Ergänzt das Strukturkomitee

soll die Arbeit vor Ort erledigen

wird von der Kongresspräsidentin berufen

Exekutivkomitee

Soll kurzfristige und rasch zu treffende Entscheidungen fällen.

2 Positionen Österr. AIDS-Gesellschaft

2 Positionen DAIG

1 Position Community Board

Abtract-Review-Komitee

Dieses Komitee ist virtuell, es wird sich nie treffen. Es besteht aus etwa 100 Wissenschaftlern aller Fachrichtungen und Klinkern/Behandlern, Pflegekräften, Therapeuten und was weiß ich noch, die für die Bewertung der eingereichten Arbeiten in ihrem jeweiligen Spezialgebiet zuständig sind. Diese Bewertung läuft über das Internet und müsste im Wissenschaftlichen Komitee zur weiteren Bearbeitung zusammenlaufen (sie weiter oben).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen