Die Mitglieder des Community-Boards

 

  • Andreas Hofmann
  • Marco Jesse
  • Petra Klüfer
  • Wiltrut Stefanek

 

Andreas Hofmann

wurde 1965 geboren, lebt in Wien und arbeitet als selbständiger Architekt.

1996 erfuhr er eher zufällig von seiner Infektion. Seit 2001 engagiert sich Andreas im ‚Lighthouse Wien’, einem betreutem Wohnprojekt für vor allem substanzabhängige Menschen mit HIV und Aids. Seine Erfahrungen, die er bei der Mitarbeit im Betreuungsteam gewonnen hat, konnte er bei den Umbauarbeiten direkt und mit allen Beteiligten umsetzen. Seit 2005 ist er auch Obmann dieses Vereines.

Mit der Arbeit im Community Board hat er zwar noch keine Erfahrung, war aber bereits Teilnehmer an den Kongressen in Hamburg und Wien.

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

 

 

Marco Jesse

lebt in Bremen und arbeitet im Netzwerk JES, beschäftigt sich mit Drogenarbeit.

E-Mail: �ffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

�ffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://jes.aidshilfe.de/

 

 

Petra Klüfer

Jahrgang 1944, beste Hanglage Baden-Baden , Eltern Schauspieler, Studium der Publizistik, Soziologie und Amerikanistik, abgebrochen wegen eines schweren Autounfalls in Israel, eineinhalb Jahre Wohnort Krankenhäuser und Reha Kliniken. Reiseleiter in den USA und der Karibik, Quereinsteiger in die Reisebüroszene. Bis zur Berentung 1995 wegen "chronischer Bluterkrankung" als Abteilungsleiter in der Incentive Abteilung (Internationale Kongress Organisation und Events) eines großen Reisebüros in Hamburg. Subtiles Mobbing wegen der HIV-Infektion im Arbeitsumfeld. Seither engagiert in AIDS-Kontext und der professionellen Selbsthilfe. Daneben noch Zeit für Reisen, Ballett, Musicals und Szene...

E-Mail: �ffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

 

 

Wiltrut Stefanek

lebt in Wien, ist Gründerin und Obfrau des Vereines H.I.V. (Hoffnung - Information - Vertrauen) zur Unterstützung von HIV-positiven und an AIDS erkrankten Frauen. Sie engagiert sich massiv im Bereich HIV ("positive" Lebensqualität, AG Intensivstation Annenheim,...) und thematisiert seit Jahren "Frauen und HIV". Sie ist Mutter eines 15jährigen Sohnes. Sie war bereits Mitglied im Community-Board des ersten und zweiten Deutsch / Österreichischen AIDS-Kongresses 2003 in Hamburg bzw. 2005 in Wien.

E-Mail: �ffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen