Willkommen auf der Eingangsseite des hivcommunity.net

Was will diese Web-Seite?

 

Seit vielen Jahren sind Menschen mit HIV/AIDS mehr oder weniger intensiv in Entscheidungsprozesse verschiedener Institutionen, Organisationen und/oder Projekte eingebunden.

Diese Einbindung erfolgt häufig unter dem Namen "Community-Beteiligung" oder "Community-Board (CB)" oder auch "Community-Advisory-Board (CAB)", "Patientenbeteiligung" oder "Patientenselbstvertretung".

Wir wollen mit dieser Site ein gemeinsames Portal für diese verschiedenen Strukturen bieten, in denen diese Community-Beteiligung derzeit stattfindet.

Diese Seiten sollen nicht nur der Transparenz der Arbeit dienen, sie sollen vor allem Interessierten die Möglichkeit zur Einflussnahme bieten.

So finden Sie auf dieser Seite derzeit die folgenden Community-Beteiligungen:

Nicht alle hier gelisteten Interessenvertretungen von Menschen mit HIV und AIDS haben diese Webseite als Plattform verwendet.

Einige Insteressenvertretungen unterhalten für ihre (zeitlich befristete) Arbeit eigene Webseiten (oder haben sie unterhalten).

Unglücklicherweise werden dabei häufig beendetew Projekte gelöscht, sodass selbst eine nur ansatzweise nachvollziehbare Dokumentation der Arbeit nicht mehr erfolgen kann.

Wir geben uns Mühe mit den Beteiligten in Kontakt zu treten und - selbst wenn die ursprüngliche Webseiten nicht mehr existieten oder auf dort beendete Projekte gelöscht sind - versuchen, das an Dokumenten hierher zu protieren, was noch verfügbar ist.

Bei manchen der hier gelisteten Projekten können wir Ihnen der Zeit jedoch nur einen Link bieten.

Inaktive / abgeschlossene Projekte:

Die Zahl der abgeschlossenen und / oder beendeten Projekte steigt naturgemäß mit den Jahren.

Folgen Sie der Navigation. Sie enthält in der ersten Ebene nur Kategorien, zu denen sich die Interessenvertretungen zuordnen lassen.

In Kürze sollen weitere Interessenvertretungen folgen:

Patientenvertretung im Redaktionskomitee für die Deutsch/Österreichischen Therapieempfehlungen

Patientenvertretung im Gemeinsamen Bundesausschuss

Interessenvertretung der in Deutschland lebenden Menschenn mit HIV und AIDS auf europäischer Ebene

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen